Konstrukteur/in

Technik und Mechanik – was wie Musik in deinen Ohren klingt, ist dein Arbeitstag. Du liebst es detailgenau zu arbeiten und wirst dich mit der Entwicklung von einzelnen Bauteilen bis zur ganzen Anlage befassen.

Facts

  • Zeichentechnik und CAD
  • Einführungskurse in der renommierten Firma Starrag
  • Lehrzeit: 4 Jahre
  • Berufsschule: Buchs
  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

Dein erstes Lehrjahr – Das Lernjahr

  • Lernen bei der Firma Starrag in Rorschacherberg:
    - Zeichentechnik (Einführungskurs)
    - Mechanische Bearbeitung von Bauteilen (Werkstattpraktikum)
    - Konstruktionstechnik (Einführungskurs)
  • Lernen bei der Firma Berhalter in Widnau:
    - Mechanische Fertigung (Werkstattpraktikum)

Dein zweites Lehrjahr – Das Vertiefungsjahr

  • Übungen und Anwendung bei produktiven Tätigkeiten
  • CAD-Ausbildung
  • Praktische Teilprüfung (Zeichentechnik und Konstruktionstechnik)

Dein drittes Lehrjahr – Das Anwendungsjahr

  • Schwerpunktausbildung (anhand von Produktivaufträgen und Projekten)
  • Montagetechnik (Montieren von Maschinenteilen bis ganzen Produktions-Anlagen)

Dein viertes Lehrjahr – Das Abschlussjahr

  • Projektmitarbeit (selbstständiges Arbeiten an Projekten mit Detailkonstruktionen inklusive aller Fertigungsunterlagen)
  • Ausbildungsabschluss (Auftragsbearbeitung, Abschlussarbeit mit Präsentation)

Deine 3-tägige Schnupperlehre
Wir freuen uns, dich kennen zu lernen und zu schauen wie wir harmonieren. Termine vereinbaren wir nach deiner Anmeldung ab dem 2. Semester der 2. Oberstufe.

Deine Bewerbung

Noch Fragen? Gerne. +41 71 757 14 98 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was sagen eigentlich unsere Lernenden dazu?

Marcel

4. Lehrjahr, Konstrukteur

Wie gefällt dir die Lehre bei Soplar?
Mir gefällt die Lehre gut. Zu Beginn werden viele interessante und abwechslungsreiche Kurse besucht.

Und noch was:
Die Lehre als Konstrukteur beinhaltet nicht nur das Zeichnen am Computer. Man muss sich vor allem im ersten Lehrjahr viel Grundwissen aus der Mechanik aneignen.

Jared

3. Lehrjahr, Konstrukteur

Wie gefällt dir die Lehre bei Soplar?
Mir gefällt, dass man seine eigene Meinung sagen kann und jeder freundlich zu einem ist.

Tipp an Bewerber:
Sei interessiert, informiere dich über die Firma und stelle Fragen.

Flavia

2. Lehrjahr, Konstrukteurin

Wie gefällt dir die Lehre bei Soplar?
Sehr gut, ich wurde sehr herzlich aufgenommen. In der Soplar herrscht ein sehr angenehmes Klima. Als Konstrukteur bin ich im ersten Lehrjahr nicht oft im Betrieb, was viel Abwechslung in meine Lehre bringt.

Florian

1. Lehrjahr, Konstrukteur

Tipp an Bewerber:
Sei konzentriert, interessiert und genau bei den Probeaufgaben. Sei du selbst.