Berufsbildung

Gestalte die Zukunft.
Mit deiner Persönlichkeit.

Du stehst vor einem neuen Lebensabschnitt. Vielleicht weisst du schon ganz genau wohin, vielleicht auch nicht. Vielleicht freust du dich schon sehr oder bist ordentlich aufgeregt... Jedenfalls freuen wir uns, dass du hier vorbeischaust. Denn wir bieten dir vier tolle Möglichkeiten für eine moderne, hochwertige und umfassende Ausbildung. Praxisnah und zukunftsorientiert beginnst du hier weit mehr als eine Lehre. Denn bei Bedarf, und das trifft meistens zu, hast du bei uns nach deinem Abschluss eine Stelle.

Wir bieten Ausbildungsplätze für folgende Lehrberufe:

Anmeldung zur 2-/3-tägigen Schnupperlehre
Wenn du interessiert bist deine Ausbildung bei uns zu starten, lernen wir uns doch einfach mal kennen. Und testen unsere gemeinsame Wellenlänge aus. Bitte fülle das Anmeldeformular aus und lade weitere Dokumente mit hoch. Wir freuen uns auf dich.

Deine Bewerbung

Noch Fragen? Gerne. +41 71 757 14 98 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was sagen eigentlich unsere Lernenden dazu?

Manuel

4. Lehrjahr, Konstrukteur

Was gefällt dir besonders an der Soplar?

Die Arbeitsumgebung und die Zusammenarbeit in den Teams. Auch der Aufgabenbereich, in welchem wir tätig sind, finde ich sehr interessant.

 

Was ist deine Lieblingsarbeit, warum?

Das Entwickeln und Konstruieren von neuen Teilen und Baugruppen, da ich sehr gerne am CAD konstruiere und dort auch meine Kreativität und Vorstellungskraft gefordert wird.

Fabian

4. Lehrjahr, Automatiker

Was gefällt dir besonders an der Soplar?

Die riesige Vielfalt, die ich in der Firma Soplar erleben darf. Ich verstehe mich sehr gut mit den Mitarbeitenden, das Umfeld ist super.

 

Was sind deine Zukunftswünsche?

Meine Zukunftswünsche in der Soplar sind, dass ich einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach der Lehre erhalte. Damit ich nach der Lehre oft auf Montage, überall auf der Welt gehen kann. Dies würde mir sehr viel Freude bereiten.

Dominic

3. Lehrjahr, Kaufmann

Was macht dir besonders viel Spass?

Besonders viel Spass macht es mir, mit anderen Lernenden ein Event oder derartiges zu Planen (Weihnachtsfeier, Info-Abend für Eltern).

 

Erzähle uns etwas aus deinem Lehralltag:

Zu den normalen Arbeiten in den jeweiligen Abteilungen kommen auch noch Schule, überbetriebliche Kurse und sonstige Arbeiten wie die Prozesseinheit oder die ALS (Arbeits- und Lernsituation). Manchmal kann es etwas anstrengend sein, aber insgesamt ist es sehr spannend.

Jonas

3. Lehrjahr, Logistiker

Warum hast du dich für eine Lehrstelle bei der Firma Soplar sa entschieden?

Weil die Firma sehr nahe bei meinem Wohnort ist und ein paar sehr lustige Menschen hier arbeiten

 

Was ist deine Lieblingsarbeit, warum?

Beim Versand zu arbeiten, da diese Arbeit abwechslungsreich ist und die Leute dort angenehm sind.

Jason

3. Lehrjahr, Konstrukteur

Was sind deine Erfahrungen aus den ersten beiden Lehrjahren?

In den ersten beiden Lehrjahren lernt man sehr viel Neues. Das ganze erste Lehrjahr als Konstrukteur, findet in den überbetrieblichen Kursen statt, dort lernt man die ersten Grundlagen kennen, welche für den Beruf wichtig sind.

 

Welche Tipps gibst du zukünftigen Bewerbern?

Meine Tipps an neue Bewerber sind:

Setze dich mit der Firma auseinander (z.B was stellen wir genau her.)

Während dem Schnuppern Interesse zeigen und Fragen stellen.

Sandro

2. Lehrjahr, Kaufmann

Was gefällt dir besonders gut an der Soplar?

Dass jeder respektvoll behandelt wird und man im KV-Bereich sehr viel kennenlernen kann, in den verschiedenen Abteilungen.

 

Welche Tipps gibst du zukünftigen Bewerbern?

Immer gut zuhören, mitmachen und Fragen stellen wenn etwas unklar sein sollte.

Fabrice

2. Lehrjahr, Konstrukteur

Was ist deine Lieblingsarbeit, warum?

Neue Teile zu Modellieren, denn man schafft aus dem nichts ein fertiges Bauteil.

 

Was sind deine Zukunftswünsche?

Ich möchte meine Lehre mit einer guten Abschlussnote abschliessen!

Manolito

2. Lehrjahr, Logistiker

Was sind deine Erfahrungen, aus deiner Lehrzeit?

Dass ich, die für mich beste Lehrstelle gefunden habe.

 

Was macht dir besonders viel Spass?

Das Arbeiten am Lean-Lift und das fahren mit den Flurförderzeugen.

Celine

1. Lehrjahr, Kauffrau

Was hat dir während der Schnupperlehre gefallen?

Es hat mir sehr gefallen, dass man in jede Abteilung reinschnuppern kann. Ich finde es super, dass zu Beginn eine Powerpoint-Präsentation über die Firma und einen Firmenrundgang gemacht werden. So kann man sich ein gutes erstes Bild von der Soplar machen. Ausserdem finde ich es gut, dass man ein Infoblatt per Mail bekommt, indem alle wichtigen Daten und Informationen über den Ablauf der Schnupperlehre vermerkt sind.

 

Erzähle uns etwas über die ersten Woche in der Lehre bei der Soplar:

Ich wurde mit offene Armen empfangen und es wurde mir alles ausführlich erklärt. Ich durfte schon viele Aufgaben alleine erledigen, was mir das Gefühl gab, dass mir viel Vertrauen entgegen gebracht wird. An Arbeits- und Schulequipment fehlt mir hier bei der Soplar nichts.

Lorin

1. Lehrjahr, Automatiker

Warum hast du dich für eine Lehrstelle bei der Soplar sa entschieden?

Mir hat das Arbeitsklima und die Firma sehr gefallen.

 

Erzähle uns etwas über die ersten Woche in der Lehre bei der Soplar:

Es gefällt mir sehr, dass in der Soplar alle «du» zu einander sagen. Ausserdem gefällt mir die Abwechslungsreiche Arbeit.

Kai

1. Lehrjahr, Konstrukteur

Ist zurzeit im üK (überbetrieblichen Kurs), welcher dieses Jahr zum ersten Mal von der Soplar angeboten wird.

preview